Wir

Hej !

Das sind wir: Familie Schäfer.

Genauer gesagt Guido und Katrin mit Emma. Dazu gibt es noch unseren Mischlingshund  „Nala“ aus Griechenland.
Da es uns  wichtig ist, dass Du ein Gesicht zu Deinem Ferienhaus hast, kannst Du uns hier kennenlernen.

Wir wohnen in Hamm (NRW) und verbringen schon seit Kindesbeinen an unsere Ferien in Dänemark.
Da wir im Job sehr eingebunden sind, genießen wir in unserer Freizeit die Zeit mit der Familie oder machen Geocaching. 
Wenn wir in Bork Havn sind, trifft man uns oft im „roten“ Waffelhaus bei einem frisch gezapften Bier oder einem Eis am Hafen oder am Surfspot am Strand.

Zu Ostern 2016 haben wir dann den Entschluß gefasst, dass wir unseren Traum leben wollen und angefangen uns nach einem Häuschen umzuschauen, 
Als wir im Sommer 2016 unser Haus das erste Mal gesehen haben, haben wir uns sofort in dieses kleine Stückchen Dänemark verliebt und hatten zahlreiche Ideen.
Eins hat uns jedoch gar nicht gefallen: Der Name.
2016 hieß das Haus „hold fri“ – damit konnten wir uns gar nicht identifizeren und es war uns schnell klar, dass ein neuer Name her muß.
Auf der Suche nach einem Namen, kamen wir schnell auf einen offensichtlichen Namen: „Emma“, denn dies ist auch der Name unserer Tochter.

Renovierung

Unser klassische Sommerhaus haben wir dann zum 01.01.2017 gekauft und seitdem umfassend renoviert.
Im Wohnzimmer stand zu dem Zeitpunkt eine grüne Samtcouch und unmoderne Holzmöbel, dazu schwere Lampen und viel zu viel Deko.

Im Schlafzimmer gegenüber der Küche haben wir zwei Einzelbetten gegen ein Doppelbett getauscht. Die Schränke im Eingangsbereich haben wir komplett rausgerissen und hier helle, moderne Möbel hereingestellt.
Im Herbst 2017 wurden die Fenster in beiden Schlafzimmern und im Badezimmer durch moderne, gut isolierte Fenster getauscht.

Die Einrichtung in der Küche haben wir zum Großteil ersetzt. Neues Besteck, neue Töpfe und dazu viele Küchenhelfer.

Alle Innenräume wurde von uns gestrichen und mit modernen Rollos ausgestattet.
Fotos und Bilder aus der Region passen unserer Meinung nach wunderbar in unser Haus und geben das extra bißchen „Urlaubsfeeling“.

Im Sommer 2017 haben wir das komplette Haus von außen gestrichen und damit den 70er Jahre Flair gegen ein zeitgemäßes Aussehen getauscht.

Alle Teppichböden und der alte Laminatboden in der Küche sind im August 2018 mit modernem Eiche-Laminat ersetzt worden. Somit haben wir in beiden Schlafzimmern und im Wohnbereich tollen pflegeleichten Bodenbelag.
Im Wintergarten haben die unansehnlichen Terrassenbretter durch modernen Silber-Eiche Vinylboden ausgetauscht.
Durch das Ersetzen des Bodens bekommt unser Haus nun einen weiteren Schuß Moderne….

Für den Winter 2018/19 haben wir uns die Dusche im Badezimmer vorgenommen. Diese soll durch eine Walk-In-Duschecke mit Rain-Fall-Element ersetzt werden.

Hier haben wir für Euch ein paar Bilder von den Veränderungen unserer „Emma“.